Startseite > stirbt
Suche:

„stirbt“ - Verb

Der Term stirbt ist das 3.934.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 6.604 Mal im Wörterbuch auf. Es ist ein Verb. Es folgen typische Benutzungen des Begriffs im Text: "Er stirbt wie ein Einsiedler …"¹ "Der Patient stirbt schnell ohne besondere äußere …"² "Unterhalb von 30°C stirbt die Brut ab …"³ Gespiegelt wird es tbrits getippt. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet ec6962f3fe5ac3d84d4bb82cad3564de und die SHA1-Summe ist 3abb1212836798ea370eb33b740715495b96ae9f. Die T9-Darstellung 784728 korrespondiert diesem Wort.


Neueste Zeitungsbelege:
„Crash auf der A2: Frau (†53) stirbt im Seelisbergtunnel“ (am 04.03.2017 auf Blick.ch).
„Oberfranken: 63-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall“ (am 04.03.2017 auf FinanzNachrichten.de).
„Mehrfamilienhaus in Flammen - Ein Mensch stirbt bei Brand in Mannheim“ (am 04.03.2017 auf Bild.de).
„Unfall im Krankenhaus - Mädchen stirbt in Krankenbett - Staatsanwaltschaft ermittelt“ (am 03.03.2017 auf Focus).

Wortgrafik
Wortgraph stirbt

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Weitere Wortformen: sterben


Typische linke Wortnachbarn: Katie May Morgen Armen Jeder Herzinfarkt Schließlich Überdosis


Typische rechte Wortnachbarn: nie erbt qualvoll kurz hinterlässt zurücktritt bittet



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Wörter besitzen ein verwandtes Wortende:




Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Alexander der Große ² Yersinia pestis ³ Westliche Honigbiene.