Startseite > stieg
Suche:

„stieg“ - Verb

Der Term stieg ist das 729.-häufigste Wort der deutschen Sprache und tritt 34.956-mal im Lexikon auf. Es ist die Wortart Verb. Es folgen exemplarische Verwendungen des Begriffs im Text: "Der Bekanntheitsgrad stieg mit der Abbildung der …"¹ "Die Taktfrequenz stieg auf etwa 1MHz."² "Der Holzvorrat stieg auf 3,7 Milliarden Kubikmetern …"³ Gespiegelt wird es geits getippt. Die zugehörige MD5-Checksumme ist d7f5994809a2d74974ec5c52fe7101d3 und die SHA1-Checksumme ist af7105c199bfdea885bcfe43b2a96038cb29a296. Die T9-Darstellung 78434 entspricht diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph stieg

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Weitere Wortformen: steigen


Typische linke Wortnachbarn: Einwohnerzahl Zahl INDEC Bevölkerungszahl Dadurch Saisonende Album


Typische rechte Wortnachbarn: direkt somit damit rasch er man schnell



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Wörter haben einen ähnlichem Wortanfang:

Die genannten Worte haben ein verwandte Wortendung:

Aktuelle Bücher:

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
Er stieg auf den Berg ... und lehrte sie (Mt 5,1f.)


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Moltebeere ² Mikroprozessor ³ Wald.