Startseite > stamme
Suche:

„stammendes“ - Adjektiv

Der Terminus stammendes ist das 36.939.-frequenteste Wort im Deutschen und taucht 454 Mal im Wörterbuch auf. Es ist ein Adjektiv. Die Worttrennung lautet stam·men·des. Es folgen typische Benutzungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… von einem anderen Unternehmen stammendes Beispiel ist „iGoogle“."¹ "… aus dem Jahre 1937 stammendes DRK-Gesetz ab …"² "… ein aus dem Spätbarock stammendes Ölbergbild zu sehen."³ Rotiert wird es sednemmats getippt. Der Begriff reimt sich auf solides, erythematodes und localidades. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet ac9a9c6b51b4a2d62350920139605467 und die SHA1-Checksumme ist 0c7483f10ec1012e05b6519721fa42b2a50fe852. Die T9-Darstellung 7826636337 korrespondiert dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph stammendes

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Andere Wortformen: stammend


Typische linke Wortnachbarn: Hüttenwerken Mursi Gerden Marienzell Casinum Eisengusswerk Waßmannsmühle


Typische rechte Wortnachbarn: Kirchengebäude gotisches österreichisches Adelsgeschlecht spätgotisches Warmband bayerisches



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Wörter haben ein vergleichbares Wortende:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ I ² Deutsches Rotes Kreuz ³ Twistringen.