Startseite > solle
Suche:

„solle“ - Verb

Der Term solle ist das 4.313.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 5.985-mal im Lexikon auf. Es ist ein Verb. Die Worttrennung lautet sol·le. Es folgen typische Benutzungen des Begriffs im Volltext: "… insgesamt zehn Legionen auflösen solle."¹ "Der Patient solle sich darauf verlassen können …"² "… Geld solle in seinem Wesen der …"³ Gespiegelt wird es ellos getippt. Passende Reime sind molle, folle und volle. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 864658769be5928be23b243fe77b211d und die SHA1-Summe ist f928fbd9dfe091bbd2c9ced58ffb74605c14764f. Die T9-Darstellung 76553 korrespondiert diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph solle

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Weitere Wortformen: sollen


Typische linke Wortnachbarn: geschehen bleiben stattfinden heiraten übernehmen Stattdessen Abouyaaquoub


Typische rechte Wortnachbarn: lieber aufhören Regionalregierungschef künftig doch zukünftig antwortet



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Die genannten Wörter besitzen ein ähnliche Wortendung:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Gaius Iulius Caesar ² Sterbehilfe ³ Silvio Gesell.