Startseite > setzt
Suche:

„setzt“ - Verb

Die Vokabel setzt ist das 1.067.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 24.499-mal im Lexikon auf. Es handelt sich um ein Verb. Das sind beispielhafte Anwendungen des Begriffs im Volltext: "In seinen Werken setzt er sich vornehmlich mit …"¹ "Der Stadtvorstand setzt sich aus dem Oberbürgermeister …"² "Dies setzt einen speziellen Brenner …"³ Umgekehrt wird es tztes getippt. Besetzt, gesetzt und zusetzt reimt sich darauf. Die MD5-Summe lautet 88859c8b43b6bce41eedd03fae6990da und die SHA1-Summe ist 730636b1a20c56124bbd56e7ae4564191970d547. Die Vanity-Nummer 73898 korrespondiert diesem Begriff.


Aktuell in den Medien:
„Setzt die Wahl der Krise in Haiti ein Ende?“ (am auf Deutsche Welle).

Wortgrafik
Wortgraph setzt

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Lemma: setzen


Typische linke Wortnachbarn: Gemeindeebene Name Parlamentskammer betrachtet Handlung Ortsname Gemeinderat


Typische rechte Wortnachbarn: voraus sich alles man ihn dabei sie



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Begriffe haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Die folgenden Wörter besitzen ein ähnliche Wortendung:

Relevante Publikationen:

Man liebt nur, was einen in Freiheit setzt!
Eltern, setzt euch durch!
Demokratie setzt aus


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Francis Bacon (Maler) ² Ludwigshafen am Rhein ³ DVD.