Startseite > seriel
Suche:

„seriellen“ - Adjektiv

Das Wort seriellen ist das 49.143.-häufigste Wort im Deutschen und taucht 315-mal im Referenzkorpus auf. Es handelt sich um die Wortart Adjektiv. Die Silbentrennung ist se·ri·el·len. Das sind beispielhafte Anwendungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… eine unidirektionale Schnittstelle zur seriellen Datenübertragung ohne Datenflusskontrolle."¹ "… Firma e-volo GmbH einen seriellen Hybridantrieb."² "… sind beim ZX81 keine seriellen"³ Rückwärts wird es nelleires getippt. Finalen, kommunalen und neutralen reimt sich darauf. Die MD5-Summe ist ee23f1b7434e862334518e9eed58edaf und die SHA1-Checksumme ist baef41a771ebc694587891a2e65c5e605e3ea25f. Die Vanity-Nummer 737435536 entspricht dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph seriellen

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Grundform: seriell


Typische linke Wortnachbarn: asynchronen synchronen 9-poligen gepufferten auflaufenden bidirektionalen unsymmetrischen


Typische rechte Wortnachbarn: CBM-Bus Hybridantrieb Schnittstellen Schnittstelle Datenübertragung Bitstrom Schedule



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Worte haben ein analoge Wortendung:

Bücher zum Thema:

Wendepunkte im Bauen: Von der seriellen zur digitalen Architektur (Detail Spezial)
Die Anfänge der seriellen Musik
Studien zu seriellen Verbkonstruktionen


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Musical Instrument Digital Interface ² Wankelmotor ³ Sinclair ZX81.