Startseite > seiner
Suche:

„seiner“ - Possessivpronomen

Der Terminus seiner ist das 57.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 488.351-mal im Referenzkorpus auf. Es ist ein Possessivpronomen. Die Worttrennung lautet sei·ner. Es folgen Belegstellen des Begriffs im Volltext: "… der Reformer, erntet seiner Meinung nach nur Undank durch …"¹ "… der Reformer, erntet seiner Meinung nach nur Undank durch …"² "Viele seiner Werke thematisieren den Holocaust …"³ Gespiegelt wird es renies dargestellt. Reiner, keiner und feiner reimen sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 90748da21eacb651d90d5855b5af90ba und die SHA1-Summe ist 4f502865e1acecf39496ad263165a8afbdd0a1f3. Die T9-Darstellung 734637 korrespondiert diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph seiner

Wörterbuch-Information

Wortart: Possessivpronomen


Weitere Wortformen: sein


Typische linke Wortnachbarn: Nach wegen Während aufgrund In während mit


Typische rechte Wortnachbarn: Frau Zeit Karriere Rückkehr Familie Heimatstadt Heimat



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Terme haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Jene Begriffe besitzen ein gleiche Wortendung:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ ² Niccolò Machiavelli ³ Niedersachsen.