Startseite > schlec
Suche:

„schlechten“ - Adjektiv

Der Begriff schlechten ist das 3.742.-häufigste Wort der deutschen Sprache und taucht 6.948 Mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es ist die Wortart Adjektiv. Die Worttrennung ist schlech·ten. Es folgen exemplarische Verwendungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… sollen in Amuletten vor schlechten Einflüssen schützen."¹ "… selbst bekräftigte trotz der schlechten Kritiken …"² "… denen wir nur zwischen schlechten Alternativen wählen können."³ Rotiert wird es nethcelhcs geschrieben. Die Reimworte sind antreten, angeboten und privaten. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 2eb1fca22485ae16aec39f87dda255fc und die SHA1-Checksumme ist 8a724c59cd73cad5b4d6c35704b58cf5f1f21e9a. Die T9-Darstellung 7245324836 entspricht diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph schlechten

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Andere Wortformen: schlecht


Typische linke Wortnachbarn: wirtschaftlich derart seines ihres baulich extrem denkbar


Typische rechte Wortnachbarn: Wetters Zustand Gesundheitszustandes Zustandes baulichen Zustands Ruf



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte haben ein vergleichbares Wortende:

Veröffentlichungen:

Nicht von schlechten Müttern: Abenteuer Regenbogenfamilie
Nicht von schlechten Müttern: Abenteuer Regenbogenfamilie
SUPERSCHLAF: So werden aus schlechten Schläfern gute Schläfer und aus guten Schläfern Superschläfer


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Schmuckstein ² Kevin Spacey ³ Ethik.