Startseite > schaff
Suche:

„schaffte“ - Verb

Der Terminus schaffte ist das 1.683.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 15.711-mal im Lexikon auf. Es ist ein Verb. Die Worttrennung lautet schaff·te. Es folgen beispielhafte Anwendungen des Wortes im Volltext: "Im November 2005 schaffte er es nicht, den …"¹ "Zur internationalen Bekanntheit schaffte es Wynton Rufer."² "Kanada schaffte 1976 die Todesstrafe für …"³ Rotiert wird es etffahcs getippt. Geraffte, erschlaffte und dahinraffte reimen sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 564704dc39270008293fb5c0da94c93c und der SHA1-Hash ist d3070626a83bc617ae5f540a7f30fc4d25c42735. Die T9-Darstellung 72423383 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph schaffte

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Andere Wortformen: schaffen


Typische linke Wortnachbarn: Durchbruch Charts Bundesliga Klassenerhalt Wiederaufstieg Slam Single


Typische rechte Wortnachbarn: es man er damit somit aber sie



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Begriffe besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:

Jene Wörter besitzen ein gleiche Wortendung:

Veröffentlichungen:

Wie Balder es schaffte, einen Blitz zu fotografieren, und es fast nicht überlebte
Wie Carlo es schaffte, in nur fünf Tagen seinen Kopf zu retten


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Schimon Peres ² Neuseeland ³ Kanada.