Startseite > rachsü
Suche:

„rachsüchtiger“ - Adjektiv

Der Ausdruck rachsüchtiger ist das 558.067.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und taucht 13-mal im Referenztext auf. Es handelt sich um die Wortart Adjektiv. Die Silbentrennung ist rach·süch·ti·ger. Das sind beispielhafte Anwendungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "Im Staffelfinale kehrt ein rachsüchtiger Mattew Blaisdel zurück …"¹ "… in zwei Geschichten ein rachsüchtiger Seemann …"² "rachsüchtiger Gott verstanden."³ Umgekehrt wird es regithcüshcar getippt. Die MD5-Summe ist edf37e3622d822179b2eea42ce36d69b und die SHA1-Summe ist 59faa43f846ba7d457b56cf14e56b6a868135ce1.

Wortgrafik
Wortgraph rachsüchtiger

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Grundform: rachsüchtig


Typische linke Wortnachbarn: grausamer Intrige dessen ein zu als und


Typische rechte Wortnachbarn: blutrünstiger Terrorist Einzelgänger Seemann Diener Stimmung Charakter



Jahresstatistik der Häufigkeit

Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Der Denver-Clan ² Liste der Bewohner Entenhausens ³ Kontroversen um die Bibel.