Startseite > plötzl
Suche:

„plötzliches“ - Adjektiv

Der Terminus plötzliches ist das 78.928.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 172 Mal im Wortarchiv auf. Es ist ein Adjektiv. Die Worttrennung lautet plötz·li·ches. Es folgen typische Benutzungen des Begriffs im Volltext: "… einwirkendes, schädigendes, plötzliches Ereignis."¹ "… wird die Beute durch plötzliches Vorpreschen gepackt."² "… ein plötzliches Ansteigen des Meeresspiegels gehandelt haben."³ Gespiegelt wird es sehcilztölp getippt. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 5921107c776d71c891273a97ad8d95d9 und die SHA1-Summe ist b35f0b7da0d0ccae879a3899448a9a62d05efe8d.

Wortgrafik
Wortgraph plötzliches

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Weitere Wortformen: plötzlich


Typische linke Wortnachbarn: unvorhergesehenes schädigendes Wielers unwiderstehlich unbeabsichtigtes Nancys unerwartetes


Typische rechte Wortnachbarn: Aufreißen Absetzen Abfliessen Einschlafen Verschwinden Öffnen Wasserablassen



Jahresstatistik der Häufigkeit

Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Ereignis ² Komodowaran ³ Dodo.