Startseite > opferr
Suche:

„opferreichste“ - Adjektiv

Der Term opferreichste ist das 518.920.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und taucht 15 Mal im Wortarchiv auf. Es ist ein Adjektiv. Es folgen Belegstellen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… die als opferreichste der Reformationszeit gilt."¹ "Es war der opferreichste Untergang eines einzelnen japanischen …"² "Es war der opferreichste Bombenanschlag in der Geschichte …"³ Gespiegelt wird es etshcierrefpo dargestellt. Der Begriff reimt sich auf folgenreichste, kurvenreichste und zahlreichste. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 7dd540b83dec04af22e43423fdcea305 und die SHA1-Summe ist 74583b265645a6237b43699ee37113db3e5d5f1a. Die T9-Darstellung 6733773424783 korrespondiert diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph opferreichste

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Typische linke Wortnachbarn: bisher heute der als das Die die


Typische rechte Wortnachbarn: Naturkatastrophe Terroranschlag Bombenanschlag Flugzeugabsturz Schießerei Unglück Anschlag



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Terme haben den gleichem Wortanfang:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Schlacht bei Sievershausen ² Gromoboi ³ SuperFerry 14.