Startseite > normal
Suche:

„normaler“ - Adjektiv

Der Term normaler ist das 14.762.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 1.441 Mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es ist ein Adjektiv. Die Worttrennung lautet nor·ma·ler. Es folgen Belegstellen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… zu ihrem Abbau als normaler Teil des Fahrgerüstes."¹ "… des Urins liegt bei normaler Ernährung zwischen 4,6 …"² "… die die dreifache Höhe normaler Decks haben."³ Gespiegelt wird es relamron dargestellt. Der Begriff reimt sich auf vitaler, dezentraler und maximaler. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 519873708197d1f8b5245ee4df88a801 und die SHA1-Summe ist 37cc9c81e4d08707265cf8bd2fc57db4ee7a0f6a. Die T9-Darstellung 66762537 korrespondiert diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph normaler

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Weitere Wortformen: normal


Typische linke Wortnachbarn: ganz Ernte Urindiagnostik Hochleistungsversionen Buchstabenhäufigkeiten Wiedererlernen Verwandeln


Typische rechte Wortnachbarn: Blattanatomie Nierenfunktion Mensch Wasserführung Umgebungstemperatur Stillweine Stoffwechsellage



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Terme haben den gleichem Wortanfang:

Die genannten Begriffe besitzen ein vergleichbares Wortende:

Aktuelle Bücher:

Das Gig-Bag Buch der Bass-Skalen. 180 wichtige Skalen dargestellt in normaler Notation und Tabulatur
Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto anders behandeln: Wenn Sie sich trotz normaler Blutwerte schlecht fühlen. Die 22 Muster der Schilddrüsenunterfunktion
Johannes Steck liest: Simon Beckett, Ein ganz normaler Tag


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Wuppertaler Schwebebahn ² Urin ³ Flugzeugträger.