Startseite > neue
Suche:

„neue“ - Adjektiv

Das Wort neue ist das 186.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und tritt 125.614 Mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es handelt sich um ein Adjektiv. Das sind Belegstellen des Begriffs im Volltext: "Das neue Programm Rekorder ermöglicht das …"¹ "… der Stadt wurden daraufhin neue Kirchengemeinden gegründet."² "… eines C-Compilers auf eine neue Prozessorplattform ist, verglichen mit …"³ Rückwärts wird es euen dargestellt. Die MD5-Summe lautet 3ef0035c305c47c6a12c45ba0945b05d und die SHA1-Checksumme ist 76354d7ae1cb17a4040ae97f3d1514a02b5e2683. Die Vanity-Nummer 6383 korrespondiert diesem Wort.


Belegstellen:
„Neue Pressesprecherin des Bundesvorstandes“ (am 27.05.2016 auf Die Grünen PM).
„Neue Proteste gegen französische Arbeitsmarktreform“ (am 26.05.2016 auf T-Online.de).
„Neue Erfolge in der Schlaganfall-Therapie“ (am 25.05.2016 auf Apotheken-Umschau).

Wortgrafik
Wortgraph neue

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Grundform: neu


Typische linke Wortnachbarn: eine Eine völlig das zwei Das zahlreiche


Typische rechte Wortnachbarn: Verfassung Orgel Kirche Heimat Version Regierung Gemeinde



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Terme haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Die folgenden Begriffe haben ein gleiches Wortende:

Bücher zum Thema:

Deutsche Kultur- und Sittengeschichte : Vorzeit und Mittelalter + Das Zeitalter der Reformation + Die neue Zeit: Das ... Reform, Revolution und Reaktion...
Spouzn, Schoppala & Schwammerbröih: Althergebrachte und neue Oberpfälzer Küchengeheimnisse
Der neue Eisenbahn-Taschenatlas: Deutschland, Österreich, Schweiz


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Microsoft Windows 3.0 ² Aurich ³ C (Programmiersprache).