Startseite > mal
Suche:

„mal“ - Adverb

Die Bezeichnung mal ist das 1.863.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 14.224-mal im Referenztext auf. Es handelt sich um die Wortart Adverb. Hier sind beispielhafte Anwendungen des Wortes im Text: "… wurde in einer eineinhalb mal zweieinhalb Meter großen Zelle …"¹ "… die höchstens eineinhalb mal so lang wie eine …"² "… Scheibe S_k genau 2^{n-k} mal bewegt wird."³ Spiegelverkehrt wird es lam getippt. Die Reimworte lauten anomal, zumal und animal. Der MD5-Hash ist 749dfe7c0cd3b291ec96d0bb8924cb46 und der SHA1-Hash ist 1185b728e990c591ed8ba65255f1e3e694ae2de3. Die wählbare Telefonnummer 625 entspricht dem Wort.


Gerade in den Medien:
„„Meist sonnig. Nur über dem Vatikan Wolken, mal weiße, mal schwarze.““ (am 18.10.2017 auf Bildblog).
„Weinstein-Skandal: "Verdammt noch mal, jeder wusste es"“ (am 17.10.2017 auf Spiegel).
„Storkows Kommandeurin war mal ein Mann Transsexualität in der Bundeswehr ist kein Tabu:“ (am 17.10.2017 auf Potsdamer Neue Nachrichten).
„"Bauer sucht Frau": Der muss nicht mal sein Shirt ausziehen - darum wollen alle Bauer Gerald“ (am 17.10.2017 auf Stern).
„St. Vincent: "Ich habe nun mal zwei Brüste"“ (am 17.10.2017 auf Zeit).

Wortgrafik
Wortgraph mal

Wörterbuch-Information

Wortart: Adverb


Lemma: malen


Typische linke Wortnachbarn: gerade Millionen Million weiteres jedes sechs acht


Typische rechte Wortnachbarn: verkauft wer länger täglich heruntergeladen pro verkaufte



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Wörter besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Weiterführende Literatur:

Frag doch mal ... die Maus! Ägypten (Die Sachbuchreihe, Band 20)
Spanisch mal anders - 3000 vocablos in 30 Stunden: Systematisches Merken von 3000 Vokabeln
Mal dir New York: 20 zauberhafte Stadtansichten zum Ausmalen & Entspannen


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Wilhelm Canaris ² Problem des Handlungsreisenden ³ Türme von Hanoi.