Startseite > krimin
Suche:

„kriminalpolitischen“ - Adjektiv

Der Ausdruck kriminalpolitischen ist das 632.604.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 11-mal im Nachrichtenarchiv auf. Es handelt sich um die Wortart Adjektiv. Das sind beispielhafte Anwendungen des Wortes im Text: "… Wahlfeststellung wird mit einem kriminalpolitischen Bedürfnis …"¹ Rückwärts wird es nehcsitiloplanimirk getippt. Die MD5-Summe ist 0fe8ceb9f841fbf8810860aa30cae6e8 und der SHA1-Hash ist 0dae67dd4d5ccea92b765ef3756d3ac643ad189d. Die Vanity-Nummer 5746462576548472436 entspricht dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph kriminalpolitischen

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Typische linke Wortnachbarn: bestimmenden üblichen eines einem zu im der


Typische rechte Wortnachbarn: Fachaufsätzen Wirkungsgeschichte Betrachtungsweise Liberalisierung Diskurs Bedürfnis Fragestellungen



Jahresstatistik der Häufigkeit

Relevante Publikationen:

Die Reform des Umweltstrafrechts durch das Zweite Gesetz zur Bekämpfung der Umweltkriminalität (2. UKG), insbesondere unter kriminalpolitischen Gesichtspunkten


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Wahlfeststellung.