Startseite > heutig
Suche:

„heutige“ - Adjektiv

Der Ausdruck heutige ist das 735.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 34.879-mal im Textarchiv auf. Es handelt sich um ein Adjektiv. Die Silbentrennung lautet heu·ti·ge. Das sind typische Benutzungen des Wortes im Text: "… waren damit schwerer als heutige Löwen …"¹ "… umfasst daher nur die heutige Innenstadt …"² "… deren Nachfolger die heutige Europäische Union ist."³ Umgekehrt wird es egitueh getippt. Gewaltige, zweimalige und gebirgige reimen sich darauf. Die MD5-Summe lautet 9acf0fa58645be09b78dd18dbdc1a42f und der SHA1-Hash ist 0f6819cdc036d63b933eefd850d88859b2e9ab9b. Die Vanity-Nummer 4388443 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph heutige

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Grundform: heutig


Typische linke Wortnachbarn: Das das Der Die ihre seine Ihre


Typische rechte Wortnachbarn: Gestalt Name Kirche Pfarrkirche Ortsname Form Orgel



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Begriffe besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Relevante Publikationen:

Vulkane der Eifel: Aufbau, Entstehung und heutige Bedeutung
In dir selbst zu Hause sein: Buddhas Lehre für die heutige Zeit
Medizinische Ethik: Gesundheitsschutz - Selbstbestimmungsrechte - heutige Wertkonflikte (Ethik - Grundlagen und Handlungsfelder)


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Smilodon ² Asunción ³ Krieg.