Startseite > hat
Suche:

„hat“ - Verb

Der Terminus hat ist das 65.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 421.015-mal im Nachrichtenarchiv auf. Es ist ein Verb. Es folgen beispielhafte Anwendungen des Begriffs im Text: "Sie hat ebenfalls ihren Sitz in …"¹ "Wie Giovanni Schiaparelli gezeigt hat, treten Meteorströme auf …"² "Barium hat durchgängig Isotope von 58bis …"³ Rotiert wird es tah getippt. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 46b5e59b2fd342bf8fee10c561958725 und die SHA1-Summe ist 10e5866050d20afe8ccae04456491db7908a96ec. Die T9-Darstellung 428 korrespondiert diesem Wort.


Aktuelle Nachrichten:
„Hat dieser 94 Jahre alte Physiker den Super-Akku erfunden?“ (am 04.03.2017 auf FAZ).
„Befragung: Hat Schulz ein Glaubwürigkeits-Problem? SPD fällt erstmals seit Kanzlerkandidat-Nominierung in Umfrage zurück“ (am 26.02.2017 auf Derwesten).
„Streit um Roboterwagen-Technik: Hat Uber Googles Laser-Radar geklaut?“ (am 24.02.2017 auf Manager-Magazin).
„Sorgerechtsstreit - Hat Robin Thicke das Jugendamt bestochen?“ (am 24.02.2017 auf Bild.de).

Wortgrafik
Wortgraph hat

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Weitere Wortformen: haben


Typische linke Wortnachbarn: Er Sie Es und erhalten gemacht entwickelt


Typische rechte Wortnachbarn: eine einen sich zwei seinen man drei



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe haben einen ähnlichem Wortanfang:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Skopje ² Komet ³ Barium.