Startseite > gewinn
Suche:

„gewinnt“ - Verb

Die Bezeichnung gewinnt ist das 5.415.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 4.619-mal im Lexikon auf. Es ist die Wortart Verb. Die Worttrennung ist ge·winnt. Hier sind Beispielsätze des Wortes im Volltext: "Die Permanentmagnet-Erregung gewinnt immer mehr an Bedeutung."¹ "Mit zweistelligen jährlichen Wachstumsraten gewinnt auch die Biotechnologie an Bedeutung."² "Auch der Tourismus gewinnt an Bedeutung."³ Spiegelverkehrt wird es tnniweg geschrieben. Die Reimworte lauten abgewinnt. Der MD5-Hash ist 6f167d30d7104f3c4140dcb32250b3f5 und der SHA1-Hash ist afbc0091b09b0d1ac9137954f992efec8af7a745. Die wählbare Telefonnummer 4394668 entspricht dem Begriff.


Aktuelle Presseberichte:
„Norbert Hofer: Gewinnt der FPÖ-Kandidat die Wahl 2016 in Österreich?“ (am 04.12.2016 auf Merkur).
„Gewinnt Alexander Van der Bellen noch einmal die Wahl in Österreich?“ (am 02.12.2016 auf tz).
„Motorsport: Ex-F1-Pilot Rossi gewinnt 500 Meilen von Indianapolis“ (am 30.05.2016 auf Sueddeutsche).

Wortgrafik
Wortgraph gewinnt

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Andere Wortformen: gewinnen


Typische linke Wortnachbarn: Lewis Hamilton Djokovic Oberhand Abu Dhabi Zunehmend Sebastian Vettel Punktzahl


Typische rechte Wortnachbarn: derjenige wer Nico Rosberg zunehmend dadurch bekommt überraschend



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:

Diese Terme besitzen ein ähnliche Wortendung:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Drehstrom-Synchronmaschine ² Indien ³ Glarus.