Startseite > gefall
Suche:

„gefallen“ - Verb

Der Terminus gefallen ist das 4.655.-frequenteste Wort im Deutschen und taucht 5.476-mal im Referenztext auf. Es ist ein Verb. Die Worttrennung lautet ge·fal·len. Es folgen typische Benutzungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… in Marktredwitz besonders gut gefallen hat."¹ "… 1818 alle innerstaatlichen Handelsschranken gefallen."² "… die Menschen zum Opfer gefallen."³ Rotiert wird es nellafeg getippt. Passende Reime lauten schmalen, vertikalen und zentralen. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet fcc95d9e6b6a682eab41221e697e1ff3 und die SHA1-Checksumme ist e3463f5c1780a34aebb46820f33288789d52e5bf. Die T9-Darstellung 43325536 korrespondiert dem Begriff.


Aktuelle Nachrichten:
„Darum ist der Euro zum Franken wieder unter 1,17 CHF gefallen“ (am 17.11.2017 auf FinanzNachrichten.de).
„Entscheidung gefallen - "I bims" ist das Jugendwort des Jahres“ (am 17.11.2017 auf Focus).
„Darmstadt: Letztes Urteil aus Mammut-Prozess mit Schrottimmobilien gefallen“ (am 20.10.2017 auf Echo).
„Kristina Vogel im Interview: „Ich bin in ein Loch gefallen““ (am 19.10.2017 auf FAZ).
„Xenia Sobtschak: Diese Frau will Russland regieren - Putin dürfte das gefallen“ (am 19.10.2017 auf Spiegel).

Wortgrafik
Wortgraph gefallen

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Weitere Wortformen: fallen


Sinngleiche Wörter: zusagen passen behagen erlegen selig


Typische linke Wortnachbarn: Ungnade Opfer Koma Entscheidung trocken Ohnmacht Wasseroberfläche


Typische rechte Wortnachbarn: lassen sei seien waren war sein verwundet



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe besitzen den gleichem Wortanfang:

Jene Wörter haben ein vergleichbare Wortendung:

Veröffentlichungen:

Nicht auf den Mund gefallen!
Jahrbuch für Kindertheologie Sonderband: "...Mir würde das auch gefallen, wenn er mir helfen würde": Baustelle Gottesbild im Kindes- und Jugendalter
Pssst, Tipps vom Rechtanwalt - Lassen Sie sich nichts gefallen!


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Fichtelgebirge ² Deutscher Zollverein ³ Ghana.