Startseite > gebore
Suche:

„geborenen“ - Adjektiv

Der Terminus geborenen ist das 9.198.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und taucht 2.533-mal im Lexikon auf. Es ist ein Adjektiv. Die Worttrennung lautet ge·bo·re·nen. Es folgen beispielhafte Anwendungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… bereits an den hier geborenen Schriftsteller."¹ "… bezeichnet die in Halle geborenen Menschen …"² "… Leben des in Stuttgart geborenen Philosophen dargestellt."³ Gespiegelt wird es nenerobeg getippt. Gegangenen, gewordenen und aufgegebenen reimt sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 87dab729bf64c19a96f8c0d748f7bdab und die SHA1-Summe ist f4d424e6c27e3f5a840d88d40d3b9c4addef34a9. Die T9-Darstellung 432673636 korrespondiert diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph geborenen

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Weitere Wortformen: geboren


Typische linke Wortnachbarn: unehelich ehelich frisch legitim lebend Elsterwerda außerehelich


Typische rechte Wortnachbarn: Sohnes Jungmäuse Sohn. Komponisten Orderpapieren Zwillinge Gräfin



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Wörter haben ein ähnliche Wortendung:

Veröffentlichungen:

Die Grenzen der elterlichen Sorge bei intersexuell geborenen Kindern
Der Anspruch der Mutter eines nichtehelich geborenen Kindes gegen den Kindesvater auf Betreuungsunterhalt im Lichte des Verfassungsrechts


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ George Orwell ² Halle (Saale) ³ Stuttgart.