Startseite > eingem
Suche:

„eingemeindet“ - Verb

Die Bezeichnung eingemeindet ist das 2.056.-häufigste Wort der deutschen Sprache und taucht 12.858 Mal im Nachrichtenarchiv auf. Es ist die Wortart Verb. Die Worttrennung ist ein·ge·mein·det. Hier sind exemplarische Verwendungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… die 1911 eingemeindet worden ist."¹ "… die eingemeindet wurden …"² "… Dorf Lietzow nach Charlottenburg eingemeindet."³ Spiegelverkehrt wird es tedniemegnie getippt. Das Wort reimt sich auf unverkleidet, geschadet und verabschiedet. Der MD5-Hash ist 4c6b04df24360fe524106143e86c274c und die SHA1-Checksumme ist 2d74aa8a8750d553c2f8189fa3862d0980565627. Die wählbare Telefonnummer 346436346338 entspricht diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph eingemeindet

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Andere Wortformen: eingemeinden


Typische linke Wortnachbarn: Wuppertal Münstereifel Gera Groß-Berlin Dortmund Dresden Bielefeld


Typische rechte Wortnachbarn: worden wodurch ungarisch womit sodass deutsch wurde



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Wörter haben den gleichem Wortanfang:

Diese Worte haben ein analoges Wortende:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Bozen ² Thüringen ³ Berlin-Charlottenburg.