Startseite > durchl
Suche:

„durchlief“ - Verb

Der Terminus durchlief ist das 8.540.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und tritt 2.765-mal im Referenztext auf. Es ist ein Verb. Die Worttrennung lautet durch·lief. Es folgen Belegstellen des Begriffs im Volltext: "… aus Südgallien stammende Carus durchlief eine militärische Karriere."¹ "… der Könige unterschiedliche Entstehungsstadien durchlief."² "… neue Adeptus Minor Ritual durchlief."³ Gespiegelt wird es feilhcrud dargestellt. Belief, zulief und relief reimen sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet ecb70d2060043923fe74fa78ea8e6518 und die SHA1-Checksumme ist d424fb5d7ed358e6d2a8c8a49d98212b22f18c30. Die T9-Darstellung 387245433 korrespondiert diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph durchlief

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Weitere Wortformen: durchlaufen


Typische linke Wortnachbarn: Jugendmannschaften Nachwuchsmannschaften Jugendspielklassen Jugendabteilungen Zensur Dort Beruflich


Typische rechte Wortnachbarn: sämtliche alle diverse Verwendungen Hannah anschließend verschiedene



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Terme haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Jene Begriffe haben ein gleiche Wortendung:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Carus (Kaiser) ² 1. Buch der Könige ³ Hermetic Order of the Golden Dawn.