Startseite > durch
Suche:

„durch“ - Präposition

Der Terminus durch ist das 34.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 941.316 Mal im Referenztext auf. Es ist ein Präposition. Es folgen typische Benutzungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… nach nur Undank durch Neid …"¹ "… Lehme entstehen durch die Verwitterung von Feldspäten …"² "… das Winterklima des Niederrheins durch die Nähe zur Nordsee …"³ Rotiert wird es hcrud dargestellt. Der Begriff reimt sich auf dadurch und wodurch. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet fcf8a00e2b345e0899280773c46ed69f und die SHA1-Summe ist f3d66beffba23a5b71f14205119821b34acd101f. Die T9-Darstellung 38724 korrespondiert diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph durch

Wörterbuch-Information

Wortart: Präposition


Sinngleiche Wörter: via anhand per mittels vermittelst


Typische linke Wortnachbarn: wird allem sich wurde nur auch wurden


Typische rechte Wortnachbarn: einen die den eine das seine ein



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe haben den gleichem Wortanfang:

Jene Wörter besitzen ein ähnliches Wortende:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Niccolò Machiavelli ² Keramik ³ Duisburg.