Startseite > dornig
Suche:

„dorniger“ - Adjektiv

Der Ausdruck dorniger ist das 475.999.-häufigste Wort der deutschen Sprache und tritt 16 Mal im Referenztext auf. Es handelt sich um die Wortart Adjektiv. Die Silbentrennung ist dor·ni·ger. Das sind Beispielsätze des Begriffs im Text: "dorniger, sparrig verzweigter Strauch …"¹ "… befindet sich eine Anzahl dorniger Schuppenreihen."² "… ist ein sukkulenter, dorniger"³ Rückwärts wird es reginrod geschrieben. Es reimt sich auf winziger, wuchtiger und dreimaliger. Die MD5-Summe ist 74f4a017f548b437b6f5d7472d145109 und die SHA1-Checksumme ist aeee526174db65519a9455b6fbe923288287e83a. Die Vanity-Nummer 36764437 entspricht diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph dorniger

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Grundform: dornig


Typische linke Wortnachbarn: laubwerfender sukkulenter sommergrüner wachsender Reihen Pflanze Anzahl


Typische rechte Wortnachbarn: Gebüschvegetation Schaft-Hemikryptophyt sparrig Schuppenreihen Knochenplatten Saum Strauch



Jahresstatistik der Häufigkeit

Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Stechginster ² Südamerikanischer Buschmeister ³ Christusdorn (Euphorbia).