Startseite > bezoge
Suche:

„bezogen“ - Verb

Der Term bezogen ist das 2.812.-häufigste Wort im Deutschen und taucht 9.322 Mal im Referenzkorpus auf. Es ist die Wortart Verb. Die Worttrennung ist be·zo·gen. Es folgen Beispielsätze des Wortes in ganzen Sätzen: "… sich auf einzelne Ethnien bezogen hätte, wurde hier nicht realisiert."¹ "… auf die allernächste Zukunft bezogen."² "… Feld wird sich ausschließlich bezogen."³ Gespiegelt wird es negozeb geschrieben. Die Reimworte lauten beflogen, endogen und aufgebogen. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 21af802f339aeac2b9b0a3954500c95d und die SHA1-Checksumme ist c59cacae4316498efbbaae5b823becf0fb9648a5. Die T9-Darstellung 2396436 entspricht dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph bezogen

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Weitere Wortformen: beziehen


Sinnverwante Wörter: bewölkt wolkig bedeckt


Typische linke Wortnachbarn: County aufeinander Stellung Quartier Leder Parish Schulgebäude


Typische rechte Wortnachbarn: setzte setzt werden auf Stellung hatten Quartier



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Worte besitzen den gleichem Wortanfang:

Jene Terme haben ein vergleichbares Wortende:

Aktuelle Bücher:

Akademisches Erinnerungsbuch für die, welche in den Jahren 1787 bis 1817 die Königsberger Universität bezogen haben
Hübsch bezogen, bunt beklebt mit Stoff, Papier, Leder und vielen anderen Materialien


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Selbstbestimmungsrecht der Völker ² Soziologie ³ Point-to-Point Protocol.