Startseite > besied
Suche:

„besiedelte“ - Adjektiv

Das Wort besiedelte ist das 16.147.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 1.295-mal im Referenzkorpus auf. Es handelt sich um ein Adjektiv. Die Silbentrennung lautet be·sie·del·te. Das sind typische Benutzungen des Wortes im Volltext: "… ist die am dichtesten besiedelte Insel des Archipels."¹ "Die damals von Griechen besiedelte Westküste der heutigen Türkei …"² "Der Orden besiedelte sein Gebiet mit deutschen Siedlern."³ Rückwärts wird es etledeiseb dargestellt. Gekapselte, siedelte und koppelte reimt sich darauf. Die MD5-Summe lautet 2eafe3b94ca661f73c8a8e3e52234bb0 und der SHA1-Hash ist 6544b1f8d856ca73da66d9d3e8becc2929a35e45. Die Vanity-Nummer 2374333583 korrespondiert dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph besiedelte

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Grundform: besiedeln


Typische linke Wortnachbarn: dichtesten dünnsten slawisch dicht dichter dünner zweitdichtesten


Typische rechte Wortnachbarn: Wohngegend Gebiete Landstriche Wohngebiete Küstenregion Bardonnex Mangareva



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Terme besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:

Die genannten Wörter besitzen ein ähnliche Wortendung:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Komoren ² Vorsokratiker ³ Siebenbürgen.