Startseite > baut
Suche:

„baut“ - Verb

Der Begriff baut ist das 7.109.-frequenteste Wort im Deutschen und tritt 3.427-mal im Referenzkorpus auf. Es ist ein Verb. Es folgen typische Benutzungen des Wortes im Text: "… Pfaudler-Werke GmbH in Schwetzingen baut in Deutschland seit 100 …"¹ "Darauf baut eine dreijährige Subspezialisierung in …"² "baut sich ein Temperaturgradient auf."³ Rotiert wird es tuab dargestellt. Passende Reime lauten bebaut und gebaut. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 8b5b0e74dc7d39d7c842cd0808863939 und der SHA1-Hash ist 20163ff387481a7e61f6632d9da89c8d96b12946. Die T9-Darstellung 2288 korrespondiert dem Wort.


Aktuelle Nachrichten:
„Liveticker zur Bundesliga: FC Bayern baut Vorsprung in Köln aus“ (am 04.03.2017 auf Sueddeutsche).
„Vitos Hofheim baut Tagesklinik für Kinder und Jugendliche in Heppenheim – Kritik an Baumfällungen“ (am 04.03.2017 auf Echo).
„1. Bundesliga: FC Bayern baut Tabellenführung durch Sieg in Köln aus“ (am 04.03.2017 auf FinanzNachrichten.de).
„China baut seine Volksbefreiungsarmee um: Mehr Schiffe, mehr Waffen, besseres Personal“ (am 04.03.2017 auf NZZ).

Wortgrafik
Wortgraph baut

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Andere Wortformen: bauen


Typische linke Wortnachbarn: Fahrwerk Nest Weibchen plant Zusätzlich Nester piezoelektrisch


Typische rechte Wortnachbarn: Nester Brücken hochwertige Vredo Sandburgen Gaida Kalisalz



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Begriffe besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Jene Wörter haben ein verwandte Wortendung:

Veröffentlichungen:

So baut man eine Zeitmaschine: Eine Gebrauchsanweisung
Paco baut eine Krippe: Weihnachtstheater mit Musik (von Martin Wüstner) für Kinder ab 8 Jahren (1. bis 4. Klasse)
Gott baut um


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Email ² Kardiologie ³ Sieden.