Startseite > bäuerl
Suche:

„bäuerliche“ - Substantiv

Das Wort bäuerliche ist das 19.335.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 1.036 Mal im Textarchiv auf. Es handelt sich um die Wortart Substantiv. Die Silbentrennung ist bäu·er·li·che. Das sind Beispielsätze des Wortes in ganzen Sätzen: "… Landschaftsmotiven der Umgebung– hauptsächlich bäuerliche Arbeiten …"¹ "… warmherzig das alltägliche bäuerliche Leben in China dar."² "Die bäuerliche Kultur der Inseln wird …"³ Rückwärts wird es ehcilreuäb geschrieben. Die MD5-Summe ist dcce3cd8591373168ea93c6eea941af6 und der SHA1-Hash ist c3f0e3d23885553ec9b09ed1f7a0b09865924ce2.

Wortgrafik
Wortgraph bäuerliche

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Grundform: bäuerlich


Typische linke Wortnachbarn: Arbeitsgemeinschaft rein überkommene verstreute spätbarocke abhängige campesina


Typische rechte Wortnachbarn: Vollerwerbs Sippenkunde Betriebe Lebenswelt Wirtschaften Kulturlandschaft Handtorfstiche



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Worte besitzen den gleichem Wortanfang:

Die folgenden Begriffe besitzen ein ähnliches Wortende:

Bücher zum Thema:

Reformprogramm und bäuerliche Interessen
Sozialökonomische Konsequenzen des Direktabsatzes landwirtschaftlicher Produkte für die bäuerliche Familie
Marketing-Praxis für bäuerliche Vermieter


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Vincent van Gogh ² Pearl S. Buck ³ Åland.