Startseite > ausein
Suche:

„auseinandersetzte“ - Verb

Der Ausdruck auseinandersetzte ist das 31.680.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und taucht 554 Mal in der Textdatenbank auf. Es handelt sich um die Wortart Verb. Die Silbentrennung ist aus·ein·an·der·setz·te. Das sind Beispielsätze des Begriffs im Volltext: "… mit den Alten Meistern auseinandersetzte."¹ "… der jungen französischen Kunst auseinandersetzte."² "… Werk im Jahr 1955 auseinandersetzte."³ Rückwärts wird es etztesrednaniesua geschrieben. Die MD5-Summe ist 3b44f9d70ff6d1415f1701e508f678cd und die SHA1-Summe ist fe9b8b165ddaef0b1938ebbe6f628dbbb1dc6111. Die Vanity-Nummer 28734626337738983 entspricht diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph auseinandersetzte

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Grundform: auseinandersetzen


Typische linke Wortnachbarn: kritisch Reitkunst AIDS Strafrechts Hegels Alchemie 68er-Unruhen


Typische rechte Wortnachbarn: Moa betrachte billigte Säkularisierung thematisierte überdies integrierte



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Worte haben einen ähnlichen Wortbeginn:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Arnold Böcklin ² Alexej von Jawlensky ³ Gertrude Stein.