Startseite > ans
Suche:

„ans“ - Kontraktion

Das Wort ans ist das 3.577.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 7.240 Mal im Lexikon auf. Es handelt sich um die Wortart Kontraktion. Das sind Beispielsätze des Wortes im Text: "… der von Oberwesel bis ans Deutsche Eck führt."¹ "Denkt ans Geschmeide Tag …"² "Oft war er monatelang ans Bett gefesselt …"³ Rückwärts wird es sna geschrieben. Es reimt sich auf natans, nutans und dans. Die MD5-Summe ist 1298cbdc3eacd6eed0690cdad2626813 und die SHA1-Checksumme ist 84f99a5498b6617e4d762bb196dd458445f0b916. Die Vanity-Nummer 267 entspricht dem Wort.


Presseschau:
„So bewegend schreiben MH17-Hinterbliebene ans russische Volk“ (am 27.05.2018 auf T-Online.de).
„Auf Umwegen schneller ans Ziel“ (am 19.05.2018 auf Universität Würzburg).
„Destiny 2: Zurück ans Powerleveln - so erreicht ihr Powerlevel 385 am schlausten!“ (am 17.05.2018 auf Buffed.de).
„VfB Stuttgart gegen Werder Bremen: Energieleistung führt ans große Ziel“ (am 22.04.2018 auf Stuttgarter Zeitung).
„Evolution des Menschen: Genetisch angepasst ans Tauchen“ (am 20.04.2018 auf Potsdamer Neue Nachrichten).

Wortgrafik
Wortgraph ans

Wörterbuch-Information

Wortart: Kontraktion


Typische linke Wortnachbarn: Anschluss Anbindung Wahrheit Österreichs Biz Kapellmeister Vingt


Typische rechte Wortnachbarn: Tageslicht Licht Netz Eisenbahnnetz Bett Ufer Hoftheater



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Worte besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Bücher zum Thema:

Windows 10: Der umfassende Ratgeber. Mit diesen Tipps gelangen Sie schnell und sicher ans Ziel. Für Einsteiger und Umsteiger. Komplett in Farbe.
Office 2016: Der umfassende Ratgeber. Auch für Office 365. Mit diesen Tipps gelangen Sie schnell und sicher ans Ziel. Für Einsteiger und Umsteiger. Das Handbuch ist komplett in Farbe.
Antipasti & Tapas: Häppchenweise ans Mittelmeer (GU Küchenratgeber)


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Koblenz ² Faust. Eine Tragödie. ³ Alexej von Jawlensky.