Startseite > annehm
Suche:

„annehmen“ - Verb

Der Terminus annehmen ist das 7.612.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und tritt 3.162-mal im Wortarchiv auf. Es ist die Wortart Verb. Die Worttrennung ist an·neh·men. Es folgen Beispielsätze des Begriffs im Volltext: "… f_1 beliebige natürliche Zahlen annehmen."¹ "Man darf annehmen, dass sie auf eine …"² "… die das System annehmen kann."³ Rotiert wird es nemhenna geschrieben. Die Reimworte sind grausamen, wirksamen und legitimen. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 0af636c57aa0ae1d25043c8e1b9c2a28 und die SHA1-Summe ist 85fc2b65559abe9072b8e9e9ef12c32d25d72861. Die T9-Darstellung 26634636 entspricht diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph annehmen

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Sinngleiche Wörter: wittern meinen vorstellen vermuten mutmaßen


Typische linke Wortnachbarn: Ausmaße Werte Farbe DSGVO Gestalt Formen Familiennamen


Typische rechte Wortnachbarn: wollten durfte könnte wobei solle wollte möchten



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Veröffentlichungen:

TRAINPLAN - Feedback geben und annehmen
Angst: Die Unwägbarkeiten des Lebens verstehen und annehmen - mit CD
Das Vermächtnis annehmen


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Fibonacci-Folge ² Koloss von Rhodos ³ Qubit.