Startseite > altori
Suche:

„altorientalische“ - Adjektiv

Der Terminus altorientalische ist das 137.885.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 83-mal im Textarchiv auf. Es ist die Wortart Adjektiv. Es folgen exemplarische Verwendungen des Wortes im Text: "… sich auf eine altorientalische Heldin …"¹ "Andere altorientalische Völker übernahmen dann später …"² "Viele altorientalische, orthodoxe, slawische sowie die …"³ Rotiert wird es ehcsilatneirotla geschrieben. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 4fc0e3916cc12da46a75185e28ddcc6d und die SHA1-Checksumme ist 84d37d7e5886ea8780eb9ea84608412b0b74132e. Die T9-Darstellung 2586743682547243 entspricht dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph altorientalische

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Typische linke Wortnachbarn: zusammengehörende Keilschrift hebräisch vertretene orthodoxe isolierte stärkste


Typische rechte Wortnachbarn: Ritualtexte Staatsbildung Despotie vorislamische Wirkungsgeschichte Siedlungshügel Musiktherapie



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte besitzen einen ähnlichem Wortanfang:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Semiramis ² Sumerer ³ Uriel.