Startseite > allem
Suche:

„allem“ - Indefinitpronomen

Die Vokabel allem ist das 146.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 155.843-mal im Lexikon auf. Es handelt sich um ein Indefinitpronomen. Die Silbentrennung lautet al·lem. Das sind typische Benutzungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… Landwirbeltieren sind es vor allem die Schuppenkriechtiere …"¹ "… Deutschland importiert werden vor allem Fahrzeuge …"² "Letztere werden vor allem in den Städten gebraucht."³ Umgekehrt wird es mella getippt. Totalem, idealem und radialem reimt sich darauf. Die MD5-Summe lautet 8facab9ca69e54194ce23c2880df9199 und der SHA1-Hash ist ff17289e4fad844f54beb50acbad44a886cc0215. Die Vanity-Nummer 25536 korrespondiert dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph allem

Wörterbuch-Information

Wortart: Indefinitpronomen


Lemma: alle


Typische linke Wortnachbarn: vor Vor Trotz trotz Zu gegenüber mit


Typische rechte Wortnachbarn: durch wegen aber bei in im aufgrund



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Begriffe besitzen den gleichem Wortanfang:

Die folgenden Wörter besitzen ein vergleichbare Wortendung:

Relevante Publikationen:

MSM: Den Körper heilen, Krankheiten besiegen und Gesund leben. Ein Ratgeber mit allem was Sie über das Wundermittel wissen müssen. (MSM, Entgiften, Hautpflege, ... Gelenkschmerzen, Immunsystem, Heilen)
Über allem die Liebe: Die Augustinusregel als spiritueller Wegweiser
Der kleine Lederbeutel mit allem drin: Hypnose mit Kindern und Jugendlichen


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Sand ² Elfenbeinküste ³ Kambodscha.