Startseite > absolv
Suche:

„absolvierte“ - Verb

Der Terminus absolvierte ist das 522.-frequenteste Wort im Deutschen und taucht 49.517 Mal im Textarchiv auf. Es ist ein Verb. Die Worttrennung lautet ab·sol·vier·te. Es folgen beispielhafte Anwendungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… Wiesloch aufgewachsene Ute Vogt absolvierte nach dem Abitur am …"¹ "… dortigen Holbein-Gymnasium das Abitur absolvierte."² "Anschließend absolvierte er ein Studium der …"³ Rotiert wird es etreivlosba getippt. Passende Reime lauten modifizierte, promovierte und lancierte. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet a2ae128a730b76f22bbc92864d6562fb und die SHA1-Checksumme ist fae59c0283c94898c28cb92451e3ced593b1284b. Die T9-Darstellung 22765843783 korrespondiert dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph absolvierte

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Andere Wortformen: absolvieren


Typische linke Wortnachbarn: Anschließend Volksschule Abitur Schulbesuch Insgesamt Danach Spiele


Typische rechte Wortnachbarn: er anschließend danach jede zunächst sie insgesamt



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Begriffe besitzen den gleichem Wortanfang:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Ute Vogt ² Augsburg ³ Ludwig Erhard.