Startseite > Zitter
Suche:

„Der Zittersieg“ - Substantiv

Der Neologismus Zittersieg ist das 6.157.029.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 32-mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es handelt sich um ein maskulines Hauptwort, mit dem Artikel der. Das sind typische Benutzungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… Levin Öztunali kommentiert den Zittersieg gegen Gabala mit einem Augenzwinkern."¹ "Und es war kein Zittersieg"² "… hielt sich nach dem Zittersieg mit Kritik zurück …"³ Umgekehrt wird es geisrettiZ dargestellt. Seesieg, Rallyesieg und Olympiasieg reimt sich darauf. Die MD5-Summe lautet 06f468e87d9e6c3d400d568394d4d815 und der SHA1-Hash ist 22a08c31d0d89b45b3b63e2edc861cfc29762e37. Die Vanity-Nummer 9488377434 korrespondiert dem Begriff.


Aktuell in den Medien:
„Real bleibt nach Zittersieg vorne - Barca gewinnt dank Messi“ (am 26.02.2017 auf 11 Freunde).
„Sport: FA Cup: Manchester United mit Zittersieg“ (am 19.02.2017 auf Handelsblatt).
„Bamberg holt Pokal nach Zittersieg“ (am 19.02.2017 auf Sport1).
„2. Liga: VfB nach Zittersieg weiter auf Erstliga-Kurs“ (am 12.02.2017 auf 11 Freunde).

Wortgrafik
Wortgraph Zittersieg

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: kein dem den


Typische rechte Wortnachbarn: gegen oder mit






Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ http://www.sport1.de/fussball/europa-league/2016/09/stimmen-zu-fc-schalke-04-salzburg-und-gabala-1-fsv-mainz-05 ² http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1114534/ ³ http://www.sueddeutsche.de/news/sport/tennis-was-passiert-nach-der-deutschen-davis-cup-relegation-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-160918-99-501151?source=rss.