Startseite > Wochen
Suche:

„Die Wochenenden“ - Substantiv

Der Ausdruck Wochenenden ist das 13.065.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 1.671 Mal im Wörterbuch auf. Es handelt sich um ein feminines Hauptwort im Plural und trägt den Artikel die. Die Silbentrennung ist Wo·chen·en·den. Das sind exemplarische Verwendungen des Wortes in ganzen Sätzen: "An Wochenenden fahren einige Züge bis Straßburg."¹ "… war eines der schwärzesten Wochenenden in der Geschichte der Formel1."² "An Wochenenden fahren zusätzlich Nachtbusse."³ Umgekehrt wird es nednenehcoW geschrieben. Es reimt sich auf Wiesbaden, Brigaden und Gemeindeboden. Die MD5-Summe ist 881856d42b6d3e5694e87e9add7623ef und der SHA1-Hash ist fa6e0b0a48ab985705833c46c9d2909739046164. Die Vanity-Nummer 96243636336 entspricht dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Wochenenden

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Grundform: Wochenende


Typische linke Wortnachbarn: aufeinanderfolgenden sonnigen verlängerten ausgewählten schönen rennfreien An


Typische rechte Wortnachbarn: geöffnet bewirtschaftet verkehren Dampfsonderzüge viertelstündlich Segelflugbetrieb Führungen



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Terme besitzen ein vergleichbares Wortende:

Relevante Publikationen:

The New York Times. 36 Hours. 125 Wochenenden in Europa
52 wunderbare Wochenenden


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Freudenstadt ² San Marino ³ Meppen.