Startseite > Wirkun
Suche:

„Die Wirkungsgeschichte“ - Substantiv

Das Wort Wirkungsgeschichte ist das 97.472.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 131 Mal in der Textdatenbank auf. Es handelt sich um ein feminines Substantiv im Singular und trägt den Artikel die. Die Silbentrennung lautet Wir·kungs·ge·schich·te. Das sind beispielhafte Anwendungen des Wortes im Text: "… samt seiner Rezeptions- und Wirkungsgeschichte zu erforschen."¹ "… ist ebenfalls Ausdruck der Wirkungsgeschichte"² "… hingegen blieb eine erstaunliche Wirkungsgeschichte durch die Jahrhunderte beschieden."³ Rückwärts wird es ethcihcsegsgnukriW getippt. Die MD5-Summe lautet 52d4a8828601e71bf62dec85caa5b1d8 und der SHA1-Hash ist 69bca9ff6048a60db59bfc676fe2eb32f7a677b2. Die Vanity-Nummer 947586474372442483 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Wirkungsgeschichte

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: sprachpflegerische kriminalpolitischen Fachgeschichte altorientalische Stiftungsprofessur aufbereiteten Literaturtheorie


Typische rechte Wortnachbarn: Unos nachzeichnen Böhmes Rezeptionsgeschichte Kleists Konstantins auseinandersetzte



Jahresstatistik der Häufigkeit

Bücher zum Thema:

Victor und Jean: Die Erziehung eines Wilden und ihre Wirkungsgeschichte (Erziehung, Schule, Gesellschaft)
Das Zweite Vatikanische Konzil: Vorgeschichte - Verlauf - Ergebnisse - Wirkungsgeschichte
Wirkungsgeschichte als Kulturgeschichte


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Karl May ² Karl der Große ³ Völkerwanderung.