Startseite > Wetter
Suche:

„Das Wetterchaos“ - Substantiv

Die Wortschöpfung Wetterchaos ist das 6.219.594.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 0-mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es ist ein geschlechtsunspezifisches Substantiv in der Einzahl und hat den Artikel das. Es folgen exemplarische Verwendungen des Wortes im Text: "… Schnee in der Eifel Wetterchaos im Westen Deutschlands: Das …"¹ "… die Aufräumarbeiten beginnen Wetterchaos :  Windstärke 7, Schnee …"² "Das derzeitige Wetterchaos in Europa hat auch …"³ Gespiegelt wird es soahcretteW getippt. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 4d0600c0bd071b2cd218b43c52880d96 und der SHA1-Hash ist 518fe9dc7c3da7d394260b146e7f80a382481275. Die T9-Darstellung 93883724267 entspricht dem Wort.


Neueste Zeitungsbelege:
„Pyeongchang 2018: Wetterchaos bei Olympia: TV-Kamera stürzt von Podest“ (am 12.02.2018 auf Stern).
„Pyeongchang 2018: Auch Rebensburg muss warten: Wetterchaos verhindert Riesenslalom der Damen“ (am 12.02.2018 auf Stern).
Wetterchaos in Spanien: Autofahrer eingeschneit“ (am 07.01.2018 auf Euronews).
„Vierschanzentournee: Freitag Dritter im Wetterchaos“ (am 03.01.2018 auf FAZ).
„NRW versinkt im Schnee - Winter-Wetterchaos hält im Westen an“ (am 11.12.2017 auf Bild.de).

Die genannten Worte haben ein verwandte Wortendung:




Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ ² http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/schnee-und-orkanboeen-sturmtief-egon-zieht-ueber-deutschland/19248314.html ³ http://www.sport1.de/handball/wm/2017/01/deutsches-handball-nationalteam-reist-einen-tag-frueher-zur-wm.