Startseite > Werkev
Suche:

„Werkeverzeichnis“ - Substantiv

Der Begriff Werkeverzeichnis ist das 743.763.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 9-mal im Textarchiv auf. Es ist die Wortart Substantiv. Es folgen Beispielsätze des Wortes im Text: "Sein Werkeverzeichnis umfasst 66 Kompositionen ."¹ "Zu seinem Werkeverzeichnis gehören auch Partituren für …"² "… im unvollständigen Werkeverzeichnis sind 390 Arbeiten angeführt."³ Rotiert wird es sinhciezrevekreW geschrieben. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 0a6803f709d88cb134cd7bd547cb43cd und die SHA1-Checksumme ist 13aed45e367094b33bbc0b075a5d13b0341f55c1. Die T9-Darstellung 9375383793424647 entspricht dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Werkeverzeichnis

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: chronologisches unvollständiges unvollständigen siehe Sein seinem das


Typische rechte Wortnachbarn: zusammenzutragen abgekürzt umfasst gehören sind das



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Terme haben ein analoge Wortendung:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Jón Leifs ² Gian Paolo Chiti ³ Max Domenig.