Startseite > Wachtm
Suche:

„Der Wachtmeister“ - Substantiv

Der Begriff Wachtmeister ist das 47.675.-häufigste Wort der deutschen Sprache und taucht 328 Mal im Referenzkorpus auf. Der Wachtmeister ist ein militärischer Unteroffiziersdienstgrad.º Es ist ein männliches Nomen und hat den Artikel der. Die Worttrennung ist Wacht·mei·ster. Es folgen Beispielsätze des Begriffs im Volltext: "Auch mit Wachtmeister Knüsel hat Gaston viel …"¹ "… Entlassungsdienstgrad war der übliche Wachtmeister ."² "… sie das dem Wachtmeister Alois Dimpfelmoser nicht zutrauen."³ Rotiert wird es retsiemthcaW geschrieben. Die Reimworte sind Vertrauter, Zentimeter und Nationaltheater. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 3af78c24c841e64037d95b22cc760a1f und die SHA1-Checksumme ist e01d354a5766aa11c6ccea3497098d05c500047b. Die T9-Darstellung 922486347837 entspricht diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Wachtmeister

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Sinngleiche Wörter: Gendarm Cop Bulle Schupo Ordnungshüter


Typische linke Wortnachbarn: Feldwebel Detektivfigur Glausers dienstführenden Schoutbynacht Zugsführer Wipf


Typische rechte Wortnachbarn: Studer Zumbühl Dimpfelmoser Epper Lituma Vizefeldwebel Feldwebel



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Jene Terme haben ein ähnliches Wortende:

Veröffentlichungen:

Rosina Wachtmeister Posterkalender - Kalender 2017
Rosina Wachtmeister Posterkalender 2016
Wachtmeister Taschenkalender A6 2016


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Gaston (Comic) ² Jörg Haider ³ Der Räuber Hotzenplotz º Wachtmeister.