Startseite > Wachtm
Suche:

„Der Wachtmeister“ - Substantiv

Der Begriff Wachtmeister ist das 47.675.-häufigste Wort der deutschen Sprache und taucht 328 Mal im Referenzkorpus auf. Der Wachtmeister ist ein militärischer Unteroffiziersdienstgrad.º Es ist ein männliches Nomen in Ein- und Mehrzahl und hat den Artikel der. Die Worttrennung ist Wacht·mei·ster. Es folgen Beispielsätze des Begriffs im Volltext: "Auch mit Wachtmeister Knüsel hat Gaston viel …"¹ "… Entlassungsdienstgrad war der übliche Wachtmeister ."² "… sie das dem Wachtmeister Alois Dimpfelmoser nicht zutrauen."³ Rotiert wird es retsiemthcaW geschrieben. Die Reimworte sind Vertrauter, Zentimeter und Nationaltheater. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 3af78c24c841e64037d95b22cc760a1f und die SHA1-Checksumme ist e01d354a5766aa11c6ccea3497098d05c500047b. Die T9-Darstellung 922486347837 entspricht diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Wachtmeister

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Sinngleiche Wörter: Gendarm Cop Bulle Schupo Ordnungshüter


Typische linke Wortnachbarn: Feldwebel Detektivfigur Glausers dienstführenden Schoutbynacht Zugsführer Wipf


Typische rechte Wortnachbarn: Studer Zumbühl Dimpfelmoser Epper Alois Dimpfelmoser Lituma Vizefeldwebel



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Jene Terme haben ein ähnliches Wortende:

Veröffentlichungen:

Rosina Wachtmeister Posterkalender - Kalender 2017
Rosina Wachtmeister Posterkalender 2016
Wachtmeister Taschenkalender A6 2016


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Gaston (Comic) ² Jörg Haider ³ Der Räuber Hotzenplotz º Wachtmeister.