Startseite > Vertus
Suche:

„Die Vertuschungstat“ - Substantiv

Der Neologismus Vertuschungstat ist das 6.352.736.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 21-mal im Lexikon auf. Es handelt sich um ein feminines Nomen, mit dem Artikel die. Hier sind Belegstellen des Wortes im Volltext: "… Folker Bittmann  von einer Vertuschungstat aus: Beamte könnten den Häftling …"¹ Umgekehrt wird es tatsgnuhcsutreV dargestellt. Der MD5-Hash lautet a96e942da32d90007956d48ecee8bb47 und der SHA1-Hash ist 86ed893105d08dcbcf6ffe0a479cef88c00e70d7. Die wählbare Telefonnummer 837887248647828 korrespondiert dem Begriff.


Nachrichtenfunde:
„Staatsanwaltschaft zieht Vertuschungstat in Betracht“ (am 07.12.2017 auf Hannoversche Allgemeine).
„Tod von Oury Jalloh: Staatsanwalt geht offenbar von Vertuschungstat der Polizei aus“ (am 07.12.2017 auf Zeit).
„Fall Jalloh: Staatsanwalt geht von Vertuschungstat aus“ (am 06.12.2017 auf FinanzNachrichten.de).
„Mitteldeutsche Zeitung: Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh Leitender Oberstaatsanwalt geht von Vertuschungstat durch Polizisten aus“ (am 06.12.2017 auf FinanzNachrichten.de).

Wortgrafik
Wortgraph Vertuschungstat

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: einer




Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ http://www.bild.de/news/inland/asyl/wende-im-fall-oury-jalloh-54106534.bild.html.