Startseite > Verlet
Suche:

„Der Verletzte“ - Substantiv

Verletzte
Autor: David Monniaux Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Der Ausdruck Verletzte ist das 20.310.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 973-mal im Referenzkorpus auf. Es handelt sich um ein maskulines Nomen und hat den Artikel der. Die Silbentrennung lautet Ver·letz·te. Das sind Belegstellen des Wortes im Volltext: "… 32 Todesopfer und 874 Verletzte."¹ "… es viele Verhaftungen, Verletzte"² "… es dabei mindestens 239 Verletzte"³ Rückwärts wird es etztelreV dargestellt. Passende Reime lauten Vorgesetzte, Besetzte und Ersetzte. Die MD5-Summe lautet 5a3aaed0b87e098970936821ea328ca9 und der SHA1-Hash ist 83517f4c1dd7704dd143c21bba11973320fcffcc. Die Vanity-Nummer 837538983 korrespondiert dem Begriff.


Belegstellen:
„Polizei: Verletzte bei Schlägereien auf Berliner U-Bahnhöfen“ (am 04.03.2017 auf Morgenpost).
„Vorarlberg: Windböe stößt Funken um – zwei Verletzte“ (am 04.03.2017 auf Vorarlberg News).
„Am Flughafen - Zwei Verletzte bei Crash auf A 3“ (am 03.03.2017 auf Bild.de).
„Vier Verletzte: Basler Polizei stoppt Zürcher Fans mit Gummischrot“ (am 03.03.2017 auf Blick.ch).

Wortgrafik
Wortgraph Verletzte

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Grundform: verletzt


Typische linke Wortnachbarn: Dutzende tausende hunderte dreitausend Verhaftungen zweihundert tausend


Typische rechte Wortnachbarn: forderten nachnominiert forderte herbeizuholen VPB abtransportierten eilende



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Terme besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:

Die folgenden Begriffe besitzen ein ähnliche Wortendung:

Bücher zum Thema:

Liebeskrisen: Verletzte Gefühle heilen - Beziehungsprobleme lösen
Das Verletzte stärken
Verletzte Seelen


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Los Angeles ² Bukarest ³ Indien. Bildrechte: / Bild Autor: David Monniaux Lizenz: CC-BY-SA-3.0 . Alle Bilder zugeschnitten.