Startseite > UrhG
Suche:

„UrhG“ - Abkürzung

Die Bezeichnung UrhG ist das 38.319.-frequenteste Wort im Deutschen und tritt 434-mal im Textarchiv auf. Es handelt sich um ein Abkürzung. Hier sind Belegstellen des Wortes im Text: "… im deutschen Recht nach UrhG."¹ "… Weise gegen § 106 UrhG der sich wiederum auf …"² Spiegelverkehrt wird es GhrU dargestellt. Der MD5-Hash lautet 4c41d6b042c2badf4c5e2425b964d6cf und die SHA1-Checksumme ist 4f3f57394d82fe29d9886b261777926b2d4fc9a1. Die wählbare Telefonnummer 8744 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph UrhG

Wörterbuch-Information

Wortart: Abkürzung


Typische linke Wortnachbarn: Urheberrechtsgesetz Urheberrechtsgesetzes Abs.1 Schutzrechte Abs.7 Abs.2 gem.


Typische rechte Wortnachbarn: gemeinfrei kodifiziert fortgilt entfalle Nachgelassene erlischt verfolgbar



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Terme besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Diese Begriffe haben ein verwandte Wortendung:

Weiterführende Literatur:

Praxishandbuch HOAI, BGB, JVEG, UrhG für Architekten, Ingenieure und Bausachverständige
Der Rückruf urheberrechtlicher Nutzungsrechte nach §§ 41, 42 UrhG und sein Einfluss auf den Bestand von Lizenzketten
Die rechtliche Differenzierung zwischen Urhebern und ausübenden Künstlern unter besonderer Berücksichtigung des § 79 UrhG


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Copyright law (Vereinigte Staaten) ² Anime Music Video.