Startseite > Umfrag
Suche:

„Die Umfrage“ - Substantiv

Der Ausdruck Umfrage ist das 17.144.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und taucht 1.200 Mal im Wörterbuch auf. Es handelt sich um ein weibliches Hauptwort und trägt den Artikel die. Die Silbentrennung ist Um·fra·ge. Das sind exemplarische Verwendungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… kauften 2011 laut einer Umfrage fast 60 Prozent der …"¹ "Laut einer Umfrage vom Oktober 2008 bezeichnen …"² "Laut einer Umfrage unter 1536 deutschen Journalisten …"³ Umgekehrt wird es egarfmU geschrieben. Es reimt sich auf Etage, Anfrage und Backstage. Die MD5-Summe ist 3081be5501053f4959d56db6b2e0cc13 und die SHA1-Summe ist adf758641fca0ba800bc537f9388023b2b4b214c. Die Vanity-Nummer 8637243 entspricht diesem Begriff.


Belegstellen:
„Verurteilung wegen Mordes: Umfrage: Raserurteil trifft auf breite Zustimmung“ (am 04.03.2017 auf Morgenpost).
„*** BILDplus Inhalt *** Umfrage-Hype - Welche Wähler bewirken  ​das Schulz-Wunder?“ (am 04.03.2017 auf Bild.de).
„Aktuelle Umfrage: Jeder zweite Deutsche will "Wetten, dass..?" zurück“ (am 03.03.2017 auf Potsdamer Neue Nachrichten).
Umfrage zum Rauswurf von Kevin Großkreutz: „Als Profifußballer sollte er eine Vorbildfunktion haben““ (am 03.03.2017 auf Stuttgarter Zeitung).

Wortgrafik
Wortgraph Umfrage

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Grundform: umfragen


Ersatzworte: Nachforschung Erhebung Enquete Erfassung Untersuchung


Typische linke Wortnachbarn: repräsentativen durchgeführten repräsentative durchgeführte landesweiten telefonische gegebene


Typische rechte Wortnachbarn: zufolge ergab ARD-Deutschlandtrend auswerteten „Manager Frühlingszwiebeln Feldstudie



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Worte haben den gleichem Wortanfang:

Die folgenden Terme besitzen ein vergleichbares Wortende:

Relevante Publikationen:

competition / Wohnungsbau; Umfrage: Wie Bauherren auswählen; Serie: Digitalisierung, Teil 1 - BIM im Anflug; Vergabe & Recht: Reform der Unterschwellenvergabe
Repräsentative Umfrage
Ergebnisse einer Umfrage unter bayerischen Schülern und Schülerinnen zu Okkultismus und Spiritismus


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Schleswig-Holstein ² Litauen ³ Der Spiegel.