Startseite > Trotz
Suche:

„Der Trotz“ - Substantiv

Das Wort Trotz ist das 1.170.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und taucht 22.363-mal im Textarchiv auf. Trotz ist ein Verhalten des Widerstands, welches sich in hartnäckigem, oft auch von heftigen Gefühlsausbrüchen begleitetem Beharren auf einer Meinung oder einem Recht äußert.º Es handelt sich um ein männliches Nomen im Singular, mit dem Artikel der. Das sind Beispielsätze des Begriffs im Volltext: "Trotz Verbot schrieb Canaris Stichworte auf."¹ "Trotz dieser unterschiedlichen Perspektiven sind …"² "Trotz der Unsicherheiten wird Aerosolen …"³ Rückwärts wird es ztorT geschrieben. Rotz reimt sich darauf. Die MD5-Summe ist 57098eef78444141c886a48a16fa95c3 und die SHA1-Summe ist 32239f4b949fd2468ebeb21546e2374dde613260. Die Vanity-Nummer 87689 entspricht diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Trotz

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Grundform: trotz


Synonyme: Widerwille Unlust


Typische linke Wortnachbarn: Barry Lig. Band. USA. zum NSDAP. Rom.


Typische rechte Wortnachbarn: einiger aller zahlreicher seines guter vieler alledem



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Worte haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Die genannten Terme besitzen ein gleiche Wortendung:

Bücher zum Thema:

KochTrotz: Kreative, einfache, schnelle Familienküche trotz Einschränkungen, Intoleranzen und Allergien - Der Rezeptbaukasten mit Lieblingsrezepten für jeden Tag (KochTrotz Kochbuch, Band 2)
Trotz allem... Die deutschsprachigen Juden in Argentinien
Trotz allem: Wege zur Selbstheilung für Frauen, die sexuelle Gewalt erfahren haben


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Wilhelm Canaris ² Umweltschutz ³ Globale Erwärmung º Trotz.