Startseite > TH
Suche:

„TH“ - Substantiv

Der Terminus TH ist das 9.570.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 2.413-mal in der Textdatenbank auf. Es ist ein Substantiv. Es folgen typische Benutzungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… bei ihm an der TH Berlin war."¹ "Tidenhub (TH) ist dabei der Höhenunterschied …"² "… die Technische Hochschule (TH)."³ Rotiert wird es HT dargestellt. Passende Reime sind Veith, Teeth und Voith. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 5b79c40fa7c2bd12dd2df53c4a2b6836 und die SHA1-Summe ist a482167f2a1cb7f5dc21104d8f7590e325bccb8c. Die T9-Darstellung 84 korrespondiert diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph TH

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Sinngleiche Wörter: TU


Typische linke Wortnachbarn: Karlsruhe Eichsfeld Tidenhub Hochschule heading teilzerstörten m/42


Typische rechte Wortnachbarn: Darmstadt Berlin-Charlottenburg Karlsruhe Charlottenburg Dresden Ilmenau Braunschweig



Jahresstatistik der Häufigkeit

Veröffentlichungen:

Die Anfänge des Frauenstudiums in Württemberg: erste Absolventinnen der TH Stuttgart
TH 17 cells; A short review


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Hans Geiger (Physiker) ² Sturmflut ³ Breslau.