Startseite > Streif
Suche:

„Der Streifenpolizist“ - Substantiv

Der Terminus Streifenpolizist ist das 211.857.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 47-mal im Referenzkorpus auf. Es ist ein maskulines Hauptwort, mit dem Artikel der. Die Worttrennung ist Strei·fen·po·li·zist. Es folgen Beispielsätze des Wortes in ganzen Sätzen: "Sonny Bonds ist Streifenpolizist in der kalifornischen Kleinstadt Lytton."¹ "… er wohl der dienstälteste Streifenpolizist des Reviers."² "… ist ein äußerst einfältiger Streifenpolizist"³ Rotiert wird es tsizilopnefiertS geschrieben. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 814f43ae27b7036ed8335838c9d68c7b und der SHA1-Hash ist 380a8450f582df8c8144d94485d753ef98f3c9b7. Die T9-Darstellung 7873433676549478 entspricht dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Streifenpolizist

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: vorbeikommender einfältiger liebenswerter schwuler dienstälteste ortsansässige Möller


Typische rechte Wortnachbarn: Jebediah Rolfs Sigi Deputy versehentlich verkleidet Dave



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte besitzen den gleichem Wortanfang:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Police Quest ² CHiPs ³ Balko.