Startseite > Staats
Suche:

„Staatsorchesters“ - Substantiv

Der Term Staatsorchesters ist das 143.007.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 79 Mal im Wortarchiv auf. Es ist die Wortart Substantiv. Die Worttrennung ist Staats·or·che·sters. Es folgen Beispielsätze des Wortes im Volltext: "… der Vorläufer des Oldenburger Staatsorchesters gegründet."¹ "… er Solohornist des Bayrischen Staatsorchesters in München."² "… er Leiter des Armenischen Staatsorchesters"³ Gespiegelt wird es sretsehcrostaatS geschrieben. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 396db2f04ccf52f804f02c155b3bb1b5 und der SHA1-Hash ist 7f29dd74ea62169cdf5aef6212a5ea2791b2f926. Die T9-Darstellung 7822876724378377 entspricht dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Staatsorchesters

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Weitere Wortformen: Staatsorchester


Typische linke Wortnachbarn: Philharmonischen Philharmonisches Sinfoniekonzerte Brandenburgischen Oldenburgischen Armenischen Litauischen


Typische rechte Wortnachbarn: fortlebt ausleihen Rheinische Orchestre Krzysztof Musica Braunschweig


Grundform: Des Staatsorchesters ist der Genitiv von das Staatsorchester.



Jahresstatistik der Häufigkeit

Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Oldenburg (Oldenburg) ² Hans Pizka ³ Waleri Abissalowitsch Gergijew.