Startseite > Sonder
Suche:

„Sonderermittler“ - Substantiv

Die Bezeichnung Sonderermittler ist das 183.608.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 57 Mal im Referenztext auf. Es handelt sich um die Wortart Substantiv. Die Silbentrennung ist Son·der·er·mitt·ler. Hier sind Beispielsätze des Wortes im Text: "… 2012 veröffentlichten Bericht bezeichneten Sonderermittler des Präsidialamtes seinen Tod …"¹ "… Veröffentlichung des Berichts der Sonderermittler - ordnete die Staatsanwaltschaft …"² "… erweist sich als ein Sonderermittler der US-Regierung …"³ Spiegelverkehrt wird es relttimrerednoS geschrieben. Die Reimworte lauten Ersatzspieler, Neandertaler und Gegenspieler. Der MD5-Hash ist d363e608a95139145a3083bf0f2db1bf und die SHA1-Checksumme ist cb34d059666912d5ec43695cfa22dc5fb42ba0b6. Die wählbare Telefonnummer 766337376488537 entspricht dem Wort.


Nachrichtenfunde:
„Prof. Bernhard Kretschmer als Sonderermittler beauftragt“ (am 27.01.2017 auf Universität Giessen).
„Oppermann zum Fall Amri: "Ich plädiere für Sonderermittler"“ (am 16.01.2017 auf Tagesschau).

Wortgrafik
Wortgraph Sonderermittler

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: betrauten berufenen republikanischen eingesetzte meldete bezeichneten bisherige


Typische rechte Wortnachbarn: Hans-Joachim Cox Archibald Kenneth Hirsch Dirk Dick



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Worte besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Diese Terme haben ein verwandtes Wortende:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ ² Turgut Özal ³ The Truth About Charlie.